Menü öffnen

Alpines Skivergnügen

Im Zentrum von Ski Amadé - Österreichs größtem Skivergnügen

760 Pistenkilometer und 270 hochmoderne Liftanlagen sorgen für ein unvergleichbares Skierlebnis - und Flachau ist mittendrin: gleich drei ausgezeichnete Skigebiete sind schnell durch die Loipe oder Skibusse jederzeit ereichbar.

Ski Amadé

Snow Space Salzburg

Best of Mountains - Flachau, Wagrain und St. Johann-Alpendorf sind das Snow Space Salzburg.

Der Flachauer Teil mit seinem Hausberg Grießenkar lockt mit 150 Hektar bestens präparierter Pistenfläche. Drei Talabfahrten sorgen für Skispaß bis ins Ortszentrum hinein. Der ideale Einstieg für unsere Gäste ist die Talstation Star Jet 1 bei der Hermann Maier Weltcupstrecke - Sie erreichen diese bequem durch die Langlaufloipe oder per Skibus - die Haltestelle befindet sich direkt vor unserem Haus. Über die Drei-Täler-Skischaukel Flachau-Wagrain-Alpendorf können Sie auch die Abfahrten in Wagrain und St. Johann-Alpendorf erobern.

Die Verbindungsbahn G-Link vom Grießenkareck zum Wagrainer Grafenberg erspart Ihnen zeitraubende Busfahrten.

Unser Tipp:
Machen Sie sich gleich früh Morgens passend zu Betriebsbeginn um 8:30 Uhr durch die Langlaufloipe zur Talstation Star Jet 1 auf und genießen Sie die morgendliche Ruhe auf den Skipisten.

Snow Space Salzburg

Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl

Das Skigebiet für alle Familien und Freestyler in der Salzburger Sportwelt! Der Postbus bringt Sie zu jeder Tageszeit (in der Hauptsaison sogar im 20 Minuten Takt) bequem und schnell zur Talstation nach Flachauwinkl. Steigen Sie bei der zweiten Haltestelle an der Sunshine Shuttle aus und erobern Sie die Abfahrten in Richtung Kleinarl.

Die kleinen Gäste lockt der Family Run - eine leichte Abfahrt mit lustigen Stationen zum Crazy-Shuttleberg-Dolls-Sticker sammeln und die Großen toben sich in den zwei Funparks - dem Absolut Park inklusive Superpipe oder "The Stash" - aus. Für alle die es rasant mögen ist der Crossrun auf der Kleinarler Seite ideal. Für Sportliche ist die Champion Abfahrt nach Kleinarl empfehlenswert und wer es lieber ruhig angeht ist auf der Sunshine Abfahrt - der Talabfahrt nach Flachauwinkl - gut aufgehoben.

Am Abend ruft der Sunshine Schirm an der Talstation der Sunshine Shuttle in Flachauwinkl zum Après Ski!

Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl

Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl

Auf in das höchstgelegene Skigebiet der Salzburger Sportwelt - ebenfalls schnell und bequem erreichbar mit dem Postbus. Steigen Sie die erste Haltestelle am Highport in Flachauwinkl aus. Die beiden hochmodernen Liftanlagen Highliner 1 und Highliner 2 bringen Sie in knapp 10 Minuten auf den ca. 2000 Meter hohen Rosskopf. Von dort aus geht es dann hinab in den Weltcuport Zauchensee.

Schon vom Berg fällt Sie besonders ins Auge: die Weltcuparena Zauchensee. Von hier aus gelangen Sie auf die drei Berge Zauchensees - dem Tauerkar, dem Gamskogel (mit dem Start der Weltcupstrecke Zauchensee inklusive Panorama Aussichtspunkt) oder wieder zurück auf dem Rosskopf nach Flachauwinkl. Der Skitag endet hier mit der anspruchsvollen Talabfahrt hinab zum Highport.

Besonders empfehlenswert: Das Restaurant und die Après Ski Bar "Seilbar" - lecker speisen und feiern!

Skiparadies Zauchensee-Flachauwinkl